Spielübersicht August 2022

Datum

Uhrzeit

Wo

 

Mannschaft

M/P/F

Spiel gegen

09.08.2022

17.30

Holzen

E-Junioren / F

SV Bachum-Bergheim 2

10.08.2022

19.00

Holzen

Senioren 2 / F

SF Oestrich 2

13.08.2022

16.00

Vosswinkel

Senioren 2 / M

TuS Vosswinkel 2

14.08.2022

15.00

Vosswinkel

Senioren 1 / M

TuS Vosswinkel 1

20.08.2022

12.00

Sundern

E-Junioren 2 / M

TuS Sundern 2

20.08.2022

13.45

Allendorf

E-Junioren 1 / M

SG Allendorf/Amecke 2

20.08.2022

15.00

Allendorf

C-Junioren

SG Allendorf/Amecke

21.08.2022

12.45

Küntrop

Senioren 3 / M

SSV Küntrop 9er

21.08.2022

12.45

Hüsten

Senioren 2 / M

Türkiyemspor Neh.-Hüsten

25.08.2022

18.00

Grevenstein

C-Junioren

JSG Grevenstein/Hellef.

26.08.2022

19.00

Hüsten

Senioren 1 / M

Türkiyemspor Neh.-Hüsten

27.08.2022

11.30

Holzen

E-Junioren 1 / M

JSG Niedereimer/Bruchh. 2

27.08.2022

13.45

Holzen

 E-Junioren 2 /M

JSG Hachen/Langscheid

27.08.2022

14.00

Affeln

F-Junioren / M

SV Affeln

27.08.2022

14.45

Holzen

C-Junioren / M

JSG Grevnestein/Hellef.

28.08.2022

10.30

Beckum

B-Junioren

JSG Freienohl/Oeventrop/W

28.08.2022

11.00

Holzen

Senioren 3 / M

SG Balve/Garbeck 3 9er

28.08.2022

12.45

Holzen

Senioren 2/ M

SG Beckum/Hövel/Mellen 2

28.08.2022

15.00

Holzen

Senioren 1 / M

SV Bachum/Bergheim



 

bei der SG Holzen/Eisborn im Sauerland.

Wir haben unsere Internetseite überarbeitet und wollen Euch, liebe Fußballfreunde, ab sofort alles rund um unsere Spielgemeinschaft präsentieren.

Unsere Seniorenteams kämpfen in den heimischen Kreisligen um Punkte und Erfolge. Unsere Jugendmannschaften sind bei toller Unterstützung mit Herzblut dabei. Ihr wollt auch im Verein Fußball spielen? Schaut einfach währen der Trainingszeiten am Sportplatz vorbei und macht Euch ein Bild vom Vereinsleben.

Wir freuen uns über jede Unterstützung und jeden neuen Mitspieler.

 

 

Aktuelles Startseite

Wochenbericht KW31

07.08.2022 Pokalspiel 1 Runde 

FC BW Gierskämpen – SG Holzen/Eisborn 1  5:6 n. E. 2:2 nach 90 Minuten

In der 1ten Pokalrunde musste die SG bei dem C-Ligisten BW Gierskämpen antreten. Der Aufstiegskandidat in die B-Liga begann sehr gut, und hielt das Spiel ausgeglichen. Nach einem Weitschuss in der 21 Minute, der noch glänzend von unserem TW Julian Hilbig abgewehrt wurde, ging die Heimmannschaft trotzdem mit 1:0 in Führung, weil die Abwehrspieler nicht schnell genug reagierten, und der Abpraller wurde im SG Tor untergebracht. Die SG versuchte, nach dem Rückstand die Spielhoheit zurück zu gewinnen, tat sich dabei aber sehr schwer, weil die Gierskämpener wirklich sehr gut und stabil dagegen hielten. Trotzdem konnte die SG noch mit einer Führung in die Halbzeitpause gehen. Pascal Nölke ließ mit 2 wunderschönen Freistößen in der 32 Min. und 41 Minute die SG jubeln. Diese Führung war nicht verdient. In der 2ten Halbzeit erhöhte die Heimmannschaft den Druck und bestimmte das Spiel. Die SG verlegte sich jetzt auf Konter, aber diese wurden immer wieder abgefangen, oder die Stürmer wurden falsch angespielt. In der 68 Minute war es dann soweit. Bei einer Hereingabe wurde unser Spieler Denny Bremkes im Strafraum am Arm getroffen. Ein Elfmeter den man geben kann, aber nicht muss, weil die Arme angelegt waren. Der Elfmeter wurde sicher verwandelt. Die Heimmannschaft machte jetzt richtig Druck, und ließ die SG nicht aus der eigenen Hälfte kommen. Bei einem Lattentreffer hatte die SG großes Glück. Gierskämpen erhielt in der 87 Minute noch eine Gelb/Rote Karte, als ein Konter durch ein Foul unterbrochen wurde. So ging es ins Elfmeterschießen: Die SG ging mit 2:0 in Führung, weil Pascal Nölke und Fabian Rüth sicher verwandelten. Danach verschossen Nils Reinehr und Timo Jürgens Ihre Elfmeter, so das Gierskämpen wieder ausgleichen könnte. Gierskämpen ging dann mit 3:2 in Führung, den dann Sascha Schürmann wieder ausgleichen konnte. Jetzt ging unser TW Julian Hilbig zum Elfmeterpunkt, und verwandelte sicher. Der gegnerische Torwart war der nächste Schütze für Gierskämpen. Diesen verzog er aber, und so war die SG eine Runde weiter. Ein glücklicher Sieg, denn die Heimmannschaft war mindestens gleichwertig.

Aufstellung: Hilbig, Julian - Bauer, Dominic – Schulte, Moritz - Jürgens, Timo – Reinehr, Johnathan – Erlmann, Fabian - Bremkes, Denny – Schulte-Bauerdick, Henning – Nölke, Pascal – Nölke, Jannik – Reinehr, Nils

Eingewechselt: Schulte, Johannes – Rüth, Fabian – Schürmann, Sascha

Tore: Nölke, Pascal 2x

 

06.08.2022 Kreisfreundschaftsspiel E-Junioren

JSG Holzen/Beckum/Eisborn – SG Hemer 2  4:3  (1:2)

 

05.08.2022 Reservepokalspiel Senioren 2

SG Balve/Garbeck 2 – SG Holzen/Eisborn 2  5:6 n. E. 1:1 nach 90 Minuten

In Ihrem ersten Pflichtspiel im Pokal musste die SG zum B-Ligisten nach Balve. Die SG fand gut in das Spiel und ging in der 5 Minute durch Max Tillmann in Führung. Durch nur 2 Minute später glich der Gastgeber schon aus. Danach war es ein Spiel auf Augenhöhe. Ein Klassenunterschied war nicht zu erkennen. Zu Torchancen kamen beide Seiten nicht oft, weil Sie sich neutralisierten. Auch in der 2ten Halbzeit neutralisierten sich die Mannschaften und so ging das Spiel mit 1:1 zu Ende. Jetzt musste im Elfmeterschießen die Entscheidung fallen. Die SG Elfmeterschützen Stefan Bauerdick, Thorben Schlinkmann, Max Tillmann, Lennard Ludwig und Julius Wiesenhöfer verwandelten Ihre Elfmeter sicher. Die letzte Schütze SG aus Balve setzte den Elfmeter an die Latte, und somit war die SG eine Runde weiter. Die etwas bessere SG aus Eisborn/Eisborn kam unter dem Strich verdient eine Runde weiter.

Aufstellung: Niebecker, Michael – Schulte, Lennard – Schulte, Moritz - Levermann, Nico –  Schulte, Linus – Eisenbarth, Daniel – Ebel, Lasse - Wiesenhöfer, Julius – Tillmann, Max  – Schlinkmann, Thorben

Eingewechselt: Bauerdick, Stefan – Ludwig, Lennard - Ludwig, Finn

Tore: Kleis, Marvin 2x – Schulte, Lennard – Schlinkmann, Thorben – Ludwig, Lennard – Levermann, Nico

 

 

03.08.2022 Freundschaftsspiel Senioren 1

SC Sönnern – SG Holzen/Eisborn 1  2:4  (1:1)

Im letzten Vorbereitungsspiel ging es den Bezirksligaabsteiger aus dem Kreis Soest. Die SG begann gut, und ging schon in der 4ten Minute durch Max Tillmann in Führung. Danach kam der Gastgeber besser ins Spiel, und kam in der 22 Minute zum Ausgleich. Jetzt übernahm die Heimmannschaft das Spielgeschehen und hatte gute Chancen die aber von unserem Torwart Heiko Schlinkmann vereitelt wurden. So ging es mit einem 1:1 in die Halbzeit. Zu Beginn der 2ten Halbzeit lief das Spiel wie zum Ende der 1ten Halbzeit. Die Heimmannschaft bestimmte das Spiel, und ging in der 54 Minute mit 2:1 in Führung. Doch dann ging ein Ruck durch die Mannschaft, und Sie nahm sich die Worte des Trainers in der Halbzeitpause zu Herzen, und spielte uf einmal wieder mit. In der 68 Minute wurde die SG belohnt, und traf zum Ausgleich durch Henning Schulte-Bauerdick. Jetzt glaubte die SG wieder an den Sieg, und wurde in der Endphase des Spiels belohnt. Dominic Bauer in der 86 Minute und noch einmal Max Tillmann in der 90 Minute machten den Sieg perfekt. Ein starkes Spiel der SG besonders in der 2ten Halbzeit. Trainer Sivi war sehr zufrieden mit der Einstellung. Das war laut dem Trainer das bisher beste Spiel seit er die SG übernommen hat gegen einen starken Gegner. Jetzt muss die SG ihre bisherigen guten Vorstellungen in den anstehenden Pflichtspielen bestätigen.

Aufstellung: Schlinkmann, Heiko - Bauer, Dominic – Jürgens, Timo – Reinehr, Johnathan - Bremkes, Denny – Schulte-Bauerdick, Henning – Nölke, Pascal – Rüth, Fabian –    Nölke, Jannik – Tillmann, Max – Schulte, Leo

Eingewechselt: Reinehr, Nils – Schulte, Moritz – Heppelmann, Max

Tore: Jürgens, Timo - Tillmann, Max – Schulte-Bauerdick, Henning - Bauer Dominic

 

03.08.2022 Freundschaftsspiel Senioren 2

SG Holzen/Eisborn 2 – BSV Lendringsen 3  6:2  (4:0)    

Die 2te fuhr in Ihrem ersten Vorbereitungsspiel unter dem neuen Trainer Michael Niebecker gegen den Klassengleichen C-Ligisten einen ungefährdeten Sieg ein. Besonders in der 1ten Halbzeit war eine deutliche Überlegenheit zu sehen und man führte in der 1ten Halbzeit schon mit 4:0, obwohl noch eine Vielzahl an hochklassigen Chancen vergeben wurde. In der 2ten Halbzeit ging man dann sogar mit 6:0 in Führung, wo man dann nicht mehr konsequent spielte, und so dem Gegner stärker machte, der dann noch zu 2 Toren kam. Trotzdem ein verdienter Sieg.

Aufstellung: Niebecker, Michael – Schulte, Lennard – Müthing, Bastian – Levermann, Nico – Schürmann, Sascha – Schulte, Linus – Eisenbarth, Daniel – Wiesenhöfer, Julius – Ludwig, Lennard – Kleis, Marvin – Schlinkmann, Thorben

Eingewechselt: Bauerdick, Stefan – Ludwig, Finn – Hauptmann, Lucas-Dian – Börjes, Tim

Tore: Kleis, Marvin 2x – Schulte, Lennard – Schlinkmann, Thorben – Ludwig, Lennard – Levermann, Nico

 

Aus der Westfälischen Rundschau vom 03.08.2022

Neuer Coach fordert neuen Wagemut

Trainer Sriram Sivaraj soll für frischen Wind sorgen und die Mannschaft der SG Holzen/Eisborn nach oben führen. 

Bei der SG Holzen/Eisborn hofft man mit Trainer Sriram Sivaraj und frischen Kräften auf Besserung

Arnsberg/Menden Nach holpriger Saison mit vielen Überraschungen will die SG Holzen/Eisborn einen Neuanfang in der Fußball-Kreisliga A Arnsberg schaffen. Der neue Trainer Sriram Sivaraj soll dabei helfen.

Die Ausgangslage

Mit 33 Punkten in der vergangenen Saison zählte die SG Holzen zum Mittelfeld der Arnsberger Kreisliga A, die Mannschaft belegte den elften Platz. Ein Ergebnis, mit dem die SG unzufrieden war. Mit neuem Trainer und insgesamt sieben neuen Spielern soll sich das ändern.

Der Trainer

Mit dem Training zeigt sich Sivaraj zufrieden. „Die Trainingsbereitschaft seitens der Mannschaft ist echt gut, wir haben durchgehend 17 bis 18 Mann dabei. Ich gebe jedem die Chance, sich zu beweisen“, sagt Sivaraj. Die Liga sei jedoch stärker geworden, weiß der Coach: „Mit den neuen Mannschaften und den Absteigern aus der Bezirksliga ist das Niveau gestiegen.“

Die Mannschaft

In seinem ersten Spiel der Kreisliga A Arnsberg trifft die SG Holzen/Eisborn auf den TuS Voßwinkel, Absteiger aus der Bezirksliga 4. „Wir haben Spieler aus Voßwinkel – die werden mir sicherlich den einen oder anderen Tipp geben können“, erklärt der Trainer.

Die Mannschaft der SG Holzen/Eisborn hat nur einen Abgang zu verzeichnen: Benedikt Japes wird aufgrund seines Berufes etwas kürzertreten, wäre im Notfall aber bereit, auszuhelfen. Neu im Kader sind Dominic Bauer (SF Hüingsen II), Marvin Kleis (TuS Niederense), Jan Heppelmann, Stefan Hömberg (beide jeweils nach einer Auszeit), Julian Hilbig (SSV Stockum), Dian-Luca Hauptmann (BSV Menden II) und Königstransfer Timo Jürgens (TuS Voßwinkel). Außerdem neu ist Coach Sriram Sivaraj, der, wie berichtet, vom SuS Scheidingen kam.

Die Ziele

„Wir wollen definitiv besser spielen als in der vergangenen Saison, ein genauer Tabellenplatz lässt sich noch nicht nennen. Wir wollen das Spiel selbst in die Hand nehmen“, erklärt der neue Trainer. Deshalb wolle man risikobereiter auftreten. Gerade am Fußballerischen wollen Team und Coach arbeiten. Sivaraj: „Die Jungs sollen mutiger spielen und wieder etwas riskieren.“ ric

 

Wochenbericht KW 30

29.07.2022 Freundschaftsspiel Senioren 1: SG Holzen/Eisborn 1 – SG Beckum/Mellen/Hövel 4:2  (2:1)

In einem unterhaltsamen und klasse Spiel gegen den ambitionierten B-Ligisten aus dem Nachbarort gewann die SG verdient im 4:2. Am Anfang war es ein ausgeglichenes Spiel, und beide Mannschaften standen gut in der Verteidigung. Doch mit dem 1ten Schuss auf das Tor, ging der Gast in der 8ten Minute mit 1:0 in Führung. Doch die SG konterte die Führung direkt, und kam in der 12 Minute durch durch Marian Mertens zum Ausgleich. Jetzt dominierte die SG das Spiel, und ging nach einer wunderschönen Ecke getreten durch Pascal Nölke, und per Kopf verwandelt durch Dominic Bauer in der 22 Minute mit 2:1 in Führung. Dieses war jetzt auch verdient. Die SG kam durch viele schöne Spielzüge zu glasklaren Chancen, die aber überhastet vergeben wurden. So ging es nur mit einem knappen Vorsprung in die Halbzeit. Auch zu Beginn der 2ten Halbzeit hatte die SG das Spielgeschehen im Griff, und beherrschte Ball und Gegner. Doch auf einmal stand es 2:2. Dieses Tor fiel ziemlich überraschend, denn die SG bestimmte das Spiel. Doch die SG machte weiter das Spiel, und erzielte in der 77 Minute und 90 Minute durch Timo Jürgens doch noch dem verdienten Sieg. Die SG aus Beckum/Mellen/Hövel war ein guter Testspielgegner.

Aufstellung: Wegener, Kevin -  Bauer, Dominic – Hömberg, Christian – Bremkes, Denny – Schulte-Bauerdick, Henning – Nölke, Pascal – Mertens, Marian – Ebel, Lasse –       Schulte, Johannes – Tillmann, Max – Heppelmann, Max

Eingewechselt: Schulte, Moritz – Reinehr, Johnathan – Schürmann, Sascha –             Nölke, Jannik – Reinehr, Nils

Tore: Mertens, Marian – Bauer Dominic - Jürgens, Timo 2x 

 

31.07.2022 Freundschaftsspiel Senioren 1: SG Holzen/Eisborn 1 – Tornado Westig 11:1  (5:0)

Gegner in diesem Freundschaftsspiel war der B-Ligist Tornado Westig aus dem Kreis Iserlohn. Von Beginn an hatte die SG den Gegner im Griff, und ließ keine Fragen aufkommen wer das bessere Team war. Schon in der 5 Min. ging die SG durch einen Treffer von unserem Spielertrainer Sivi in Führung. Die SG ließ Ball und Gegner laufen, und kam immer wieder mit schönem Kombinationsfußball in den Strafraum des Gegners. Timo Jürgens erhöhte in der 11ten und 22ten Minute schnell auf 3:0. Danach war die Moral des Gegners gebrochen, und die SG erhöhte sogar noch vor der Pause durch Pascal Nölke und Johnathan Reinehr auf 5:0. Nach dem Anpfiff zur 2ten Halbzeit änderte sich nichts an den Spielanteilen. Mit einem Doppelschlag in der 51ten und 52ten Minute erhöhten Jannik Nölke und Fabian Erlmann das Ergebnis auf 7:0. Auch die vielen Wechsel in der 2ten Halbzeit änderten nichts an der Überlegenheit. Moritz Schulte erhöhte in der 62 Minute auf 8:0. Nach einem Fehler im Spielaufbau verkürzte der Gast auf 8:1. Die SG ließ aber nicht nach, und erhöhte durch Max Tillmann und 2x Dominic Bauer sogar noch auf 11:1. Ein sehr gutes Spiel der SG und auch in der Höhe verdienter Sieg.

Aufstellung: Hilbig, Julian - Hömberg, Christian – Schulte, Moritz – Jürgens, Timo – Reinehr, Johnathan – Erlmann, Fabian - Schulte-Bauerdick, Henning – Nölke, Pascal – Tillmann, Max – Sivaraj, Sriram 

Eingewechselt: Bremkes, Denny – Bauer, Dominic - Heppelmann, Max – Ebel, Lasse

Tore: Sivaraj, Sriram – Jürgens, Timo 2x – Nölke, Pascal – Reinehr, Johnathan – Nölke, Jannik – Erlmann, Fabian – Schulte, Moritz – Tillmann, Max – Bauer,Dominic 2x

 

Bericht Juli 2022

Aus der Westfälischen Rundschau vom 25.07.2022

Union-Manager überreicht Pokal

Fußball: SG Holzen/Eisborn entscheidet Finale des ALS-Logistik-Cups verdient mit 4:2 für sich

Jubel nach einem verdienten Turniersieg: Die SG Holzen/Eisborn feiert in Hüsten. Thomas Nitsche (3)

Hüsten Der Fußball-A-Kreisligist SG Holzen/Eisborn hat die erste Auflage des ALS-Logistik-Cup 2022 des SV Hüsten 09 gewonnen. Mit 4:2 besiegte das Team von Trainer Sriram Sivaraj im Finale die zweite Mannschaft des Gastgebers. Überragender Spieler im Endspiel war Timo Jürgens, der drei Treffer zum Sieg seiner Elf besteuerte.

Für den Coach der SG Holzen/Eisborn war der Sieg am Ende verdient. „Wir haben nach zehn Minuten ins Spiel gefunden und uns klare Chancen herausgespielt“, sagte Sriram Sivaraj. Er fand, dass seine Schützlinge nach dem Treffer zum 4:2 mit dem Druck des Gastgebers gut umgegangen seien und sich dabei noch Möglichkeiten hätten erspielen können. Sivaraj sah auch, dass sein Team beim Turnier die beste Mannschaft gewesen sei und die SG Holzen/Eisborn am Ende der verdiente Sieger. „Wichtig war auch, dass alle Spieler zum Einsatz gekommen sind“, sagte er.

Auch Hüsten II-Coach Dirk Stoltefaut fand, dass die SG Holzen/Eisborn verdient das Finale gewonnen habe. „Wir haben es nicht geschafft, unser normales Spiel auf den Platz zu bringen. Wir haben kein Druck aufbauen können“, sagte er. Stoltefaut glaubte zudem, dass zum Schluss die Luft gefehlt hätte. Zudem haben einige Spieler wegen Verletzungen oder Urlaub gefehlt. Die Tore im Finale für die SG Holzen/Eisborn erzielten Timo Jürgen (3) und Max Tillmann. Zudem verschoss der dreifache Torschütze noch einen Elfmeter. Für die Reserve vom SV Hüsten 09 traf Marcel Kern zwei Mal.

 

Voßwinkel siegt im kleinen Finale

Im kleinen Finale siegte der TuS Voßwinkel mit 3:1 gegen Türkiyemspor Neheim-Hüsten. Für Voßwinkel trafen Tjard Weische, Philipp Völker und Marvin Schmitz. Den Gegentreffer erzielte Hamza Özkorucu. Aufgrund der starken zweiten Halbzeit konnte das Team aus Voßwinkel einen verdienten Sieg im kleinen Finale einfahren.

Pech hatte Veranstalter SV Hüsten 09, dass einen Tag vor Turnierbeginn die beiden Arnsberger Teams wegen Erkrankungen einiger Spieler absagen mussten. So sprang die dritte Mannschaft des Gastgebers ein. Die Gruppenspiele mit den drei Mannschaften wurden auf zwei Mal 30 Minuten verlängert. Das Spiel in der Gruppe mit den zwei Teams wurde über die volle Spielzeit von 90 Minuten ausgetragen. Der Vorsitzende Rainer Müller war mit der ersten Auflage des Kreisliga-Turnieres sehr zufrieden. „Auch wenn zwei Mannschaften nicht teilnehmen konnten, wurde trotz der Hitze guter Fußball auf dem Kunstrasen geboten“, sagte er.

 

Die Siegerehrung nahm wie bereits die Auslosung Oliver Ruhnert, Manager des Bundesligisten Union Berlin auf Heimaturlaub, mit Christina Millentrup von ALS vor. „Ich glaube, dass sich das Turnier etablieren kann“, sagte Ruhnert. toni

24.07.2022              Bilder vom ALS Cup Sieg am 24.07.2022

Grenzenloser Jubel nach Gewinn des ALS Pokal 

 

24.07.2022 ALS Cup Endspiel SG Holzen/Eisborn 1 – Hüsten 09 2   4:2  (1:1)

Gegen den Gastgeber des ALS Cups musste die SG im Endspiel antreten. Die SG fimg nervös an, und kassierte in der Anfangsphase durch einen Foulelfmeter das 0:1. Doch die SG fing sich schnell wieder und kam ebenfalls durch einen Foulelfmeter zum 1:1. Man spielte jetzt auf Augenhöhe, hatte aber eindeutig die besseren Chancen. Trotzdem ging es  mit einem 1:1 in die Halbzeit. Die 2te Halbzeit fing turbulent an. Durch einen weiteren Foulelfmeter verwandelt durch Timo Jürgens ging die SG mit 2:1 in Führung. Danach hätte man höher führen müssen, aber beste Chancen wurden liegen gelassen. Und so kam es wie es kommen musste: Durch eine Unachtsamkeit im Strafraum, gab es für Hüsten einen berechtigten Foulelfmeter, der verwandelt wurde. So stand es auf einmal 2:2. Die SG ließ sich dadurch nicht unterkriegen und Max Tillmann erzielte das 3:2. Kurze Zeit später gab es wieder einen Foulelfmeter für die SG. Diesen verschoss aber Fabian Jürgens. Hüsten drückte jetzt auf das Unentschieden, kam aber zu keinen nennenswerten Chancen. Das 4:2 erzielte dann wieder Timo Jürgens nach einem schönen Spielzug. Hüsten versuchte noch einmal alles, und hatte Pech mit einem Pfostenschuss. So aber blieb es bei dem Ergebnis, und die SG war Sieger des erstmals ausgespielten ALS-Cups. Die SG war der verdiente Sieger des Cups, denn alle Spiele wurden verdient gewonnen. Timo Jürgens war der überragende Spieler des Turniers. Er erzielte insgesamt 7 Tore.

Aufstellung: Wegener, Kevin -  Nölke, Jannik - Jürgens, Timo – Reinehr, Johnathan – Erlmann, Fabian – Reinehr, Nils – Tillmann, Max – Heppelmann, Max – Mertens, Marian – Schulte-Bauerdick, Henning – Nölke, Pascal

Eingewechselt: Schulte, Johannes - Hömberg, Christian – Ebel, Lasse – Schulte, Leo – Bremkes, Denny

Tore: Jürgens, Timo 3x - Tillmann, Max

 

23.07.2022 ALS Cup Vorrunde SG Holzen/Eisborn 1 – Türkiyemspor Neheim-Hüsten  2:0  (1:0)

Im 2ten Vorbereitungsspiel war der A-Kreisliga Konkurrent Türkiyemspor Neheim-Hüsten der Gegner. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase übernahm die SG die Spielkontrolle und hatte das Spiel ab jetzt jederzeit im Griff. Timo Jürgens erzielte den Führungstreffer für die SG, und so ging es in die Halbzeit. Max Tillmann erzielte dann nach einem schönen Angriff das 2:0. Damit war das Spiel eigentlich entschieden, doch wieder ein Foulelfmeter für den Gegner, machte es wieder spannend. Doch auch dieser Elfmeter wurde verschossen, so das die SG das Spiel locker nach Hause spielen konnte. Damit steht die SG im Endspiel des ALS Cups.

Aufstellung: Wegener, Kevin -  Nölke, Jannik - Jürgens, Timo – Reinehr, Johnathan – Erlmann, Fabian – Schürmann, Sascha - Reinehr, Nils – Tillmann, Max – Heppelmann, Max – Mertens, Marian – Schulte-Bauerdick, Henning -

Eingewechselt: Hömberg, Christian – Westhoff, Mario – Schulte, Leo – Sivaraj, Sriram – Schulte, Johannes

Tore: Jürgens, Timo - Tillmann, Max

 

23.07.2022 ALS Cup Vorrunde SG Holzen/Eisborn 1 – SuS Hüsten 09 3   3:0  (2:0)  

Im Vorrundenspiel des neu eingeführten ALS-Cups musste die SG gegen den B-Kreisligisten Hüsten 09 3 antreten.  Die SG kam etwas schwer ins Spiel, übernahm aber dann die Kontrolle über das Spiel. Durch Tore von Timo Jürgens und Marian Mertens stellte die SG das Spiel schnell auf Sieg. Hüsten hätte noch einmal durch einen Foulelfmeter heran kommen können, verschoss diesen aber. Timo Jürgens mit seinem 2ten Treffer entschied das Spiel endgültig. Ein verdienter Sieg im 1ten Vorrundenspiel.

Aufstellung: Wegener, Kevin -  Nölke, Jannik – Jürgens, Timo – Schulte-Bauerdick, Henning - Reinehr, Johnathan – Bauer, Dominic - Nölke, Pascal – Reinehr, Nils – Tillmann, Max – Heppelmann, Max – Mertens, Marian

Eingewechselt: Erlmann, Fabian – Schulte, Leo – Westhoff, Mario – Ebel, Lasse – Schulte, Johannes – Hömberg, Christian – Schürmann, Sascha

Tore: Westhoff, Mario 2x – Jürgens, Timo 3x – Reinehr, Nils

 

22.07.2022 Senioren Freundschaftsspiel SG Holzen/Eisborn 1 – SG Allendorf/Amecke  6:1  (6:0)

Die SG feierte in Ihrem 2ten Vorbereitungsspiel den 2ten Sieg. Gegen den letztjährigen 2ten der B-Kreisliga, spielte die SG, besonders in der 1ten Halbzeit, den Gegner an die Wand. Das 6:0 zur Halbzeit war für den Gegner noch schmeichelhaft. Noch mehrere 100% Chancen wurden liegen gelassen. Zur Halbzeit wurde zahlreich gewechselt, und damit ging auch der Spielfluss dahin. Der Gegner hatte jetzt mehr vom Spiel und werte sich ganz anders als in der 1ten Halbzeit. Die SG stand aber gut, und verteidigte geschickt gegen den Gegner. So kam der Gegner nur zu 1 Treffer in der 2ten Halbzeit. Ein verdienter Sieg der SG.  

Aufstellung: Wegener, Kevin -  Hömberg, Christian – Jürgens, Timo – Reinehr, Johnathan – Erlmann, Fabian - Nölke, Pascal – Rüth, Fabian – Reinehr, Nils – Tillmann, Max – Heppelmann, Max – Westhoff, Mario

Eingewechselt: Mertens, Marian – Hilbig, Julian – Bauer, Dominic – Schulte-Bauerdick, Henning

Tore: Westhoff, Mario 2x – Jürgens, Timo 3x – Reinehr, Nils

 

15.07.2022 Senioren Freundschaftsspiel SG Holzen 1 - TuS Bremen 2  10:0  ( 3:0 )

Die SG feierte gegen den TuS Bremen II einen 10:0 Kantersieg. Rückkehrer Dominic Bauer besorgte mit einem Doppelpack die 2:0 Führung in der 24ten und 29ten Minute für die SG, und durch Max Tillmann der in der 35 Minute den 3:0 Pausenstand herstellte. In der 2ten Halbzeit schraubte die SG durch 2x Max Tillmann, Timo Jürgens, Leo Schulte, Fabian Erlmann und 2x Henning Schulte-Bauerdick das Ergebnis auf 10:0. Ein überzeugender Saisonauftakt der SG gegen einen eindeutig unterlegenen Gegner.

Aufstellung: Hilbig, Julian – Bauer, Dominic – Jürgens, Timo – Reinehr, Johnathan – Erlmann, Fabian, Schulte-Bauerdick, Henning – Ebel, Lasse – Reinehr, Nils – Schulte, Johannes – Tillmann, Max – Schulte, Leo

Eingewechselt: Schulte, Moritz – Heppelmann, Max – Mertens, Marian – Sriram Sivaraj

Tore: Bauer, Dominic 2x – Tillmann, Max 3x – Jürgens, Timo – Erlmann, Fabian – Schulte, Leo – Schulte-Bauerdick, Henning 2x

 

 

19.07.2022      Vorstellung Mannschaft Senioren 1 Saison 2022/2023

Hinten stehend von links: Westhoff, Mario – Heppemann, Max – Schürmann, Sascha – Nölke, Pascal – Erlmann, Fabian – Jürgens, Timo

Mitte stehend von links: Tillmann, Max – Sivaraj, Sriram (Spielertrainer) - Wrede, Frank (Geschäftsführer) – Schulte, Moritz – Schulte, Leo – Reinehr, Nils –        Schulte, Johannes – Hömberg, Christian – Schulte-Bauerdick, Henning – Jürgens, Klaus-Martin (Co-Trainer) – Völkel, Thomas (Betreuer)

Sitzend von links: Nölke, Jannik – Reinehr, Johnathan – Hilbig, Julian , Wegener, Kevin –  Bauer, Dominic – Hömberg, Stefan

Es fehlen: Mertens, Marian – Rüth, Fabian – Müller, Max – Tillmann, Jonathan – Kleis, Marvin

 

19.07.2022   Vorstellung der Neuzugänge der SG für die Saison 2022/2023

Hinten stehend von links: Frank Wrede (Geschäftsführer) - Max Heppelmann - Sriram Sivaraj (Spielertrainer) - Stefan Hömberg - Klaus-Martin Jürgens (Co-Trainer)

kniend von links: Dominic Bauer - Julian Hilbig - Timo Jürgens.

Es fehlen: Marvin Kleis - Dian-Luca Hauptmann

Die SG verstärkt sich zur neuen Saison mit 8 Neuzugängen bei 1 Abgang. Neben Timo Jürgens der vom TuS Voßwinkel gekommen ist, kann die SG noch folgende Neuzugänge begrüßen:

  • Bauer, Dominic            - SF Hüingsen 2
  • Dian Luca Hauptmann - BSV Lendringsen 2
  • Heppelmann, Max        - nach Auszeit
  • Hilbig, Julian                 - SSV Stockum
  • Hömberg, Hömberg      - nach Auszeit
  • Jürgens, Timo               - TuS Voßwinkel
  • Kleis, Marvin                 - TuS Niederense
  • Sivaraj, Sriram              - SuS Scheidingen

Klaus-Martin Jürgens wird Torwart und Co-Trainer

 

Unser letztjähriger Trainer der Senioren Klaus-Martin Jürgens wird zur neuen Saison 2022/2023 den neuen Trainer Sriram Sivaraj als Co-Trainer unterstützen, und sich auch um die Torwarte als Torwarttrainer kümmern.

Die SG bedankt sich für seinen Einsatz und seine Unterstützung. !!!

 

14.07.2022 Neue Werbepartner für den SV Holzen

Der SV Holzen begrüßt als neue Werbepartner die Firmen

   
LT Merchandising Fa. Schledde

und bedankt sich für die Unterstützung. 

 

13.07.2022 Julian Hilbig schließt sich der SG Holzen/Eisborn an

Kurz vor Saisonbeginn konnte sich die SG noch mit Torwart Julian Hilbig verstärken. Julian kommt vom SSV Stockum und spielte auch in der Bezirksliga beim VfB Marsberg. Mit Julian bekommt die SG einen starken Torhüter hinzu, und wir freuen uns, Ihn für uns gewonnen zu haben.

 

3.07.2022 Lockerer Trainingsauftakt der 1ten Mannschaft

Um 13 Uhr bat Trainer Sivi die Mannschaft zu einem lockeren ersten Training. 18 Spieler nahmen zum Auftakt am Training teil. Nach dem Training wurde noch gegrillt, um in lockerer Runde sich besser kennen zu lernen.

 

 

Aus der Westfälischen Rundschau vom 30.06.2022

75 Jahre SV Holzen – neun Mitglieder schon 60 Jahre dabei

Bei bestem Sommerwetter feiert der Verein auf seiner Sportanlage sein großes Jubiläum. Drei Abteilungen stellen sich näher vor.

Angesichts von 75 Jahren Bestehen des SV Holzen stellt sich ein Teil der gewürdigten Mitglieder zum Gruppenbild zusammen. Mit dabei ist Ulrich Lemmer vom Fußballkreis Arnsberg (Zweiter von links). 

Arnsberg-Holzen Der SV Holzen hat sein 75-jähriges Bestehen gefeiert und dabei auf seiner Sportanlage zahlreiche Gäste empfangen. Verdiente Mitglieder wurden ausgezeichnet – teilweise für schon 60 (!) Jahre Mitgliedschaft im SVH.

Bei bestem Sommerwetter waren zahlreiche Gäste sowie ehemalige Aktive und Vorstandsmitglieder vom Vorsitzenden Richard Eisenbarth begrüßt worden.

Nach einer kurzen Rede von Ulrich Lemmer, Vorsitzender des Fußballkreises Arnsberg, konnten verdiente Mitglieder für 25-, 50- und 60-jährige Mitgliedschaft geehrt werden.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft im SV Holzen wurden Markus Blome, Holger Tomaschewski, Anja Huber, Rudolf Krämer, Joachim Meisterjahn, Krimhild Meisterjahn, Josef Semer, Julian Westhoff, Christian Danne, Michael Deimel, Markus Lohölter, Thomas Meisterernst, Christian Müller, Erich Müller und Stefan Schlotmann gewürdigt.

Schon ein halbes Jahrhundert sind Günter Henke, Martin Henke, Willi Hoppe, Erhard Schäfer, Felix Denz, Franz-Josef Nölke, Günter Deimel, Josef Dorstmann, Matthias Eisenbarth, Lothar Grunenberg, Reinhold Lohölter, Christoph Lürbke, Burkhard Risse und Robert Wieseler Mitglieder, während Manfred Damerau, Nikolaus Gurski, Helmut Schlinkmann, Wolfgang Schlinkmann, Erich Wortmann, Josef Düllberg, Erich Börstinghaus, Franz Kannengießer und Helmut Risse dem Verein gar schon sechs Jahrzehnte lang angehören.

Im Zuge des Festprogramms stellten sich die Abteilungen Fußball, Tennis und Tischtennis vor. Zudem wurden Spiele unter anderem der G- und F-Jugend ausgetragen. Nach dem offiziellen Teil saß man lange in gemütlicher Runde zusammen.       

 

Bericht Juni 2022

27.06.2022             Nächster Neuzugang für die SG Holzen/Eisborn

Auch unser Trainer Sivraj Sriram wird der SG als Spieler zur Verfügung stehen. Er hat in der vergangenen Saison im Mittelfeld beim A-Kreisligisten SuS Scheidingen gespielt.

 

24.06.2022             Nächster Neuzugang für die SG Holzen/Eisborn

Mit Luca-Dian Hauptmann vom BSV Lendringsen 2 schließt sich der nächste Spieler der SG an. Luca-Dian kann sowohl im Tor, als auch als Feldspieler eingesetzt werden.

 

24.06.2022           Michael Niebecker wird neuer Trainer der 2ten Mannschaft 

Zur Saison 2022/2023 wird Michael Niebecker neuer Trainer der 2ten Mannschaft der SG. In der letzten Saison trainierte er die 3te Mannschaft des BSV Lendringsen in der B-Kreisliga Iserlohn. Wir freuen uns, dass wir mit Michael Niebecker einen engagierten und „Fußballverrückten“ Trainer für die Mannschaft gewinnen konnten, und freuen uns schon auf die Zusammenarbeit mit Ihm in der neuen Saison.

 

24.06.2022           Abschlussfeier der F-Jugend

Auch die F-Jugend der SG machte eine Abschlussfeier mit Spielern, Trainern und den Eltern. Die Saison verlief für die F-Jugend sehr erfolgreich. Wenn die Ergebnisse gezählt hätten, hätte die Mannschaft den 1ten Platz belegt. Der SV bedankte sich bei dem Trainertrio Fuhrmann,Aydin und Labate mit einem Geschenk für Ihre gute Arbeit.

 

24.06.2022           Nächster Neuzugang für die SG Holzen/Eisborn

Nach einer 2jährigen Auszeit wird als 4ter Neuzugang, auch Stefan Hömberg wieder dem Kader der SG angehören. Wir freuen uns, dass der langjährige Kapitän der Mannschaft, und ein Holzener Urgestein, wieder im Kader ist, und diesen qualitativ verbessern wird.

 

23.06.2022           Abschlussfeier der D+E-Junioren

Nach dem letzten Training veranstaltete die SG mit den Kindern und Eltern einen gemütlichen Abschluss der Saison am Sportplatz in Holzen. Bei kalten Getränken und Grillgut wurde sich auch beim Trainer Sven Wortmann mit einem Fässchen Bier, und bei seiner Frau mit einem Blumenstrauß für Ihren Einsatz in der abgelaufenen Saison bedankt.

 

23.06.2022           Nächster Neuzugang für die SG Holzen/Eisborn

Mit Marvin Kleis schließt sich der 3te Neuzugang für die Saison 2022/2023 der SG an. Der technisch versierte und torgefährliche Mittelfeldspieler kommt vom TuS Niederense. In der abgelaufenen Saison war er mit 12 Toren einer der Garanten für den Klassenerhalt des TuS Niederense. Wir werden mit Marvin Kleis der Mannschaft weitere Qualität hinzufügen, und für die neue Saison bestens gerüstet sein.

 

20.06.2022           Willkommen bei der SG Max Heppelmann

Max Heppelmann schloss sich der SG zum Ende der Saison 2021/2022 an. Nach einer längeren Pause hat er sich entschlossen, wieder die Fußballstiefel zu schnüren. Er ist variabel einsetzbar, und wir freuen uns, das er in der SG spielen möchte.

 

12.06.2022              E-Junioren Kreisfreundschaftsspiel

JSG Holzen/Beckum/Eisborn – SV Oesbern  2:19  (2:7)

Wochenbericht KW 24

08.06.2022 E-Junioren Kreisliga C

JSG Bruchhausen/Niedereimer 2 – JSG Holzen/Beckum/Eisborn  2:7  (2:4)

Platz 5  6 Spiele 2  1  3  18:32 Tore  7 Punkte

 

Abschlussfahrt der Senioren

Nach dem letzten Saisonspiel gegen Grevenstein, fuhren die Spieler mit dem Planwagen von Grevenstein nach Eisborn.

 

06.06.2022 Senioren Kreisliga A

SG Grevenstein/Hellefeld - SG Holzen/Eisborn 1 5:1  (4:1)

Eine stark ersatzgeschwächte SG trat zum letzten Saisonspiel in Grevenstein an. Zu allem Überfluss musste der Kapitän beim Warm machen auch noch aussetzen. Trotzdem startete die SG gut, und ging schon in der 8 Minute durch Fabian Rüth mit 1:0 in Führung. Aber in der 16 Minute bekam man den Ausgleich. Danach machte die SG es gut, und hielt den Gegner vom Tor weg, so das keine nennenswerten Chancen zugelassen wurde. Doch kurz vor der Pause war man zu unkonzentriert und der Gegner machte innerhalb von 6 Minuten aus einem 1:1 ein 4:1. Danach war das Spiel schon zur Pause entschieden. In der 2ten Halbzeit hatte die Heimmannschaft mehr vom Spiel, aber spielte auch nicht mehr mit letzter Konsequenz. So fiel in der 60 Min. nur noch das 5:1. Trotzdem sagt das Ergebnis nichts über das Spiel aus, denn die SG war in vielen Spielabschnitten gleichwertig, und hätte bei einer besseren Chancenauswertung doch noch das Ergebnis positiver gestalten können. Aber der Sieg der Grevensteiner war auf jeden Fall gerechtfertigt, aber eben zu hoch.   

Aufstellung: Wegener, Kevin – Japes, Benedikt - Bremkes, Denny – Schulte-Bauerdick, Henning – Reinehr, Johnathan - Rüth, Fabian - Nölke, Jannik – Reinehr, Nils – Schulte, Johannes - Tillmann, Max – Schulte, Leo

Eingewechselt: Ebel, Lasse – Ludwig, Lennard - Heppelmann, Max

Tore: Rüth, Fabian

Platz 11  28 Spiele  8  9  11  57:68 Tore  33 Punkte

 

 

06.06.2022 Senioren Kreisliga C

SG Grevenstein/Hellefeld - SG Holzen/Eisborn 1 5:1  (2:1)

Aufstellung: Spiekermann, Henrik - Schulte, Lennard – Hömberg, Christian – Bauerdick, Stefan – Schulte, Linus – Ludwig, Finn – Ludwig, Lennard – Schlinkmann, Thorben – Heppelmann, Max - Mönnighoff, Alex – Börjes, Tim

Eingewechselt: Ebel, Lasse -

Tore: -

Platz 6  22 Spiele  7  5  10  46:40 Tore  26 Punkte

 

 

04.06.2022 D-Junioren Kreisliga B

SG Eisborn/Beckum/Holzen – JSG Müschede/Herdringen 1  0:3  (0:3)

Platz 9  10 Spiele 2  1  7  7:55 Tore  7 Punkte

Wochenbericht KW 23

12.06.2022     SV Holzen feiert 75jähriges Bestehen.

Der SV Holzen feierte bei bestem Wetter auf der Sportanlage in Holzen sein 75jähriges Bestehen. Zahlreiche Gäste, sowie ehemalige Aktive und  Vorstandsmitglieder konnten vom 1ten Vorsitzenden Richard Eisenbarth begrüßt werden. Nach einer kurzen Rede vom Kreisvorsitzenden Ulrich Lemmer konnten verdiente Mitglieder für 25, 50 und 60jährige Mitgliedschaft geehrt werden.

25 Jahre

Markus Blome, Holger Tomaschewski, Anja Huber, Rudolf Krämer, Joachim Meisterjahn, Krimhild Meisterjahn, Josef Semer, Julian Westhoff, Christian Danne, Michael Deimel, Markus Lohölter, Thomas Meisterernst, Christian Müller, Erich Müller, Stefan Schlotmann

50 Jahre

Günter Henke, Martin Henke, Willi Hoppe, Erhard Schäfer, Felix Denz, Franz-Josef Nölke, Günter Deimel, Josef Dorstmann, Matthias Eisenbarth, Lothar Grunenberg, Reinhold Lohölter, Christoph Lürbke, Burkhard Risse, Robert Wieseler

60 Jahre

Manfred Damerau, Nikolaus Gurski, Helmut Schlinkmann, Wolfgang Schlinkmann, Erich Wortmann, Josef Düllberg, Erich Börstinghaus, Franz Kannengießer, Helmut Risse

Im Rahmen des Festprogramms stellten sich die Abteilungen Fußball, Tennis und Tischtennis vor. Neben Spielen der G und F-Jugend, spielte die A-Jugend des NLZ Neheim-Hüsten gegen die Mannschaft von RW Lüdenscheid. Das NLZ gewann das Spiel mit 5:2. Nach dem offiziellen Teil wurde noch lange Zeit zusammen gesessen, um über die guten alten Zeiten zu reden, wo alles besser war . Ein rundum gelungenes Jubiläum des SV Holzen bei bestem Wetter.

 

10.06.202       Nächster Neuzugang für die Saison 2022/2023

Willkommen bei der SG Dominic Bauer

Die SG Holzen/Eisborn begrüßt zur Saison 2022/2023 Dominic Bauer als Neuzugang. Dominic Bauer kommt von den Sportfreunden Hüingsen, und ist Stürmer. Wir freuen uns, das wir mit Ihm unsere Mannschaft verbessern werden, und der auch noch menschlich perfekt zur Mannschaft und Verein passt.

 

Wochenbericht KW22

Senioren A SG Holzen/Eisborn

Stehend von links: Völkel, Thomas (Betreuer) - Westhoff, Mario - Jürgens, Klaus-Martin (Trainer) - Heppelmann, Max - Japes, Benedikt - Bremkes, Denny – Schulte, Moritz – Rüth, Fabian – Schulte-Bauerdick, Henning – Wiesenhöfer, Julius – Erlmann, Fabian - Mertens, Marian

Kniend von links: Tillmann. Max – Schulte, Leo – Reinehr, Johnathan – Nölke, Pascal – Wegener, Kevin – Reinehr, Nils – Nölke, Jannik – Ebel, Lasse – Schulte, Johannes

Es fehlen: Schürmann, Sascha – Tillmann, Jonathan (TW) – Hömberg, Christian – Müller, Moritz

 

SG Holzen/Eisborn verabschiedet Trainer und Spieler

Die SG verabschiedete im letzten Heimspiel Benedikt Japes sowie die Trainer der 1ten Senioren Klaus-Martin Jürgens und Fabian Rüth.

Benedikt Japes hört aus beruflichen Gründen nach 3 Jahren in der SG als aktiver Spieler auf. Die SG hat in den 3 Jahren sehr von seinen Vorzügen als aktiver Spieler, und als einwandfreier und beliebter Spieler profitiert. Wir hoffen, dass wir Ihn auch in der nächsten Saison als Fan am Sportplatz sehen werden.

Ganz besonders muss die SG sich bei den Trainern Fabian Rüth und Klaus-Martin Jürgens bedanken. Nach dem kurzfristigen Rücktritt des ehemaligen Trainers Christian Rausch kurz vor der Winterpause, und um der SG Zeit zur Trainersuche für die Saison 2022/23 zu geben, haben Rüth/Jürgens die SG kurzfristig übernommen. Dadurch konnte die SG Zeit gewinnen und einen neuen Trainer in Ruhe suchen. Auch sportlich hat sich die Mannschaft unter dem Trainergespann stabilisiert, so dass die Rückrunde erfolgreich absolviert werden konnte. Klaus-Martin Jürgens wird der SG weiterhin als Spielobmann und Torwarttrainer zur Verfügung stehen, Fabian Rüth wird Spieler der SG bleiben.

 

29.05.2022 Senioren Kreisliga A

SG Holzen/Eisborn 1 – SV Hüsten 09 2  3:1  (1:0)

Dieser Sieg hätte noch deutlicher ausfallen können, denn die SG vergab vor allem in der 2ten Halbzeit mehrere glasklare Torchancen. Von Anfang an war man diesmal konzentriert und alle Mann verteidigten geschickt gegen den Gegner aus Hüsten. Wenn man den Ball hatte, wurde schnell nach vorne gespielt, und versuchte die gegnerische Abwehr zu überraschen. Damit hatte die SG das richtige Konzept gewählt, und ging schon in der 9 Minute durch Denny Bremkes in Führung. Danach wurde der Gegner weit vom eigenen Strafraum fern gehalten, so dass diese in 1ten Halbzeit zu keiner Torchance kam. Mit diesem aggressiven Zweikampfverhalten und Gegenpressing kam der Gegner nicht zurecht. So ging es dann auch mit einem 1:0 in die Halbzeitpause. Auch in der 2ten Halbzeit hielt die SG ihr Konzept bei, und kam schon in der 52 Minute nach einer wunderschönen Kombination zum 2:0 durch Fabian Rüth. Und in der 62 Minute war wieder Denny Bremkes zur Stelle, und markierte das 3:0. Damit war das Spiel entschieden. Hätte man die folgenden Chancen konsequent genutzt, wäre das Ergebnis noch deutlich höher ausgefallen, aber selbst beste Chancen wurden jetzt liegen gelassen. Man war nicht mehr konzentriert genug vor dem Tor. Kurz vor Schluss erzielte Hüsten dann noch den Anschlußtreffer zum 3:1.

Der Gegner hatte zwar mehr Spielanteile, aber die SG spielte diesmal clever und konzentriert, und ließ im ganzen Spiel nur 3 Torchancen zu. Ein letztlich klarer und verdienter Sieg der SG.

Aufstellung: Wegener, Kevin – Schulte, Moritz – Japes, Benedikt - Reinehr, Johnathan – Bremkes, Denny - Nölke, Pascal – Ebel, Lasse - Nölke, Jannik – Wiesenhöfer, Julius – Reinehr, Nils – Tillmann, Max

Eingewechselt: Rüth, Fabian - Schulte, Leo – Schulte-Bauerdick, Henning - Heppelmann, Max

Tore: Bremkes, Denny 2x – Rüth, Fabian

Platz 11  27 Spiele  8  9  10  56:63 Tore  33 Punkte

 

29.05.2022 Senioren Kreisliga C

SG Holzen/Eisborn 2 - RW Mellen  0:1   (0:1)

Ein unverdienter Sieg des Gastes aus Mellen. Die SG bestimmte über die gesamte Spielzeit das Spielgeschehen, aber konnte Ihre Chancen nicht nutzen. Ein Tor kurz vor Schluss für die SG wurde vom SR nicht gegeben, da es angeblich abseits war. Letztlich verschenkte Punkte.

Aufstellung: Tillmann, Jonathan – Schulte, Lennard – Hömberg, Christian – Bauerdick, Stefan – Schulte, Linus – Krämer, Linus – Schlinkmann, Thorben – Mönnighoff, Alex – Rüth, Patrick – Keklik, Ismet – Winiarski, Steffen

Eingewechselt: Ludwig, Lennard – Ebel, Lasse

Tore: -

Platz 6  21 Spiele  7  5  9  45:35 Tore  26 Punkte

 

 

29.05.2022 Senioren Kreisliga D

DJK GW Arnsberg 2  - SG Holzen/Eisborn 3  1:2  (0:1)

Aufstellung: Spiekermann, Henrik – Levermann, Nico - Schulte, Heinrich-Johann – Brings, Maximilian – Rüth, Ingo – Preuß, Tim – Westhoff, Julian – Brinkschulte, Kilian - Poloschek, Manfred

Eingewechselt: Danne, Marcel – Krämer, Justin

Tore: Levermann, Nico – Poloschek, Manfred

Platz 6  12 Spiele  4  1  7  24:37 Tore  13 Punkte

 

28.05.2022 E-Junioren Kreisliga C

JSG Holzen/Beckum/Eisborn – JSG L`holthausen/Küntrop/Mellen 2  6:4 

Platz 3  6 Spiele  2  2  14  18:115 Tore  8 Punkte

 

21.05.2022 D-Junioren Kreisliga B

SG Eisborn/Beckum/Holzen – SV Bachum-Bergheim 2  0:14

Platz 3  6 Spiele 4  0  2  33:26 Tore  12 Punkte

Die Pokalsieger vom 28.05.2022

Bilder vom Pokalendspieltag

 

Die Pokalsieger vom 28.05.2022

TuRa Freienohl

TuS Langenholthausen 2

SuS Hüsten 09

 

Aus der Westfälischen Rundschau vom 28.05.2022

SAUERLAND.  In Holzen sind am „Vatertag“ die Pokalsieger des Fußballkreises Arnsberg ermittelt worden.

 Kreispokal Arnsberg

TuRa Freienohl - SC Neheim 4:3 (1:1, 2:2) nach Elfmeterschießen. Vor 750 zahlenden Zuschauern in Holzen gelang Bezirksligist TuRa Freienohl gegen Westfalenligist SC Neheim die Pokal-Sensation. Der Bezirksligist, der in der regulären Spielzeit zweimal in Führung gegangen war, setzte sich im Elfmeterschießen durch. Die Torfolge: 1:0 Florian Pöttgen, 1:1 Gianluca Greco, 2:1 Nico Reinhart, 2:2 Johannes Thiemann. - Elfmeterschießen: 1:0 Müller, Greco verschießt, 2:0 Reinhard, 2:1 Thiemann, 3:1 Keute, 3:2 Nettesheim, Erlmann verschießt, 3:3 Yavuzaslan, 4:3 Dos Santos, Yilmaz verschießt.

 

Reserve-Pokal

TuS Langenholthausen II - SG Allendorf/Amecke II 4:0 (2:0). Die zweite Mannschaft des TuS Langenholthausen II hat erstmal den Reserve-Pokal-Wettbewerb im Kreis Arnsberg gewonnen. Der A-Ligist wurde im Endspiel seiner Favoritenrolle gerecht und setzte sich gegen D-Ligist SG Allendorf/Amecke II souverän durch. Die Torfolge: 1:0 Thorsten Lenort, 2:0 Marco Träger, 3:0 Thorsten Lenort, 4:0 Henry Heinemann.

 

AH-Pokal

TuS Oeventrop - SV Hüsten 09 2:4 (0:2). Die AH-Mannschaft des SV Hüsten 09 sicherte sich in Holzen den AH-Pokal. Die Torfolge: 0:1 Eigentor David Susewind, 0:2 Özhan Kahraman, 1:2 Tobias Kutnar, 1:3 Eigentor Benni Hirnstein, 1:4 Özhan Kahraman, 2:4 Carsten Krämer.

Wochenbericht KW20

SV Holzen feiert 75jähriges Bestehen

Am 12.06.2022 feiert der SV Holzen sein 75jähriges Bestehen. Aufgrund der Coronapandemie konnte die Veranstaltung nicht so geplant werden wie es eigentlich vorgesehen war. Daher wird diese Veranstaltung in einem kleineren Rahmen gefeiert. Alle Abteilungen des SV Holzen (Fußball, Tennis, Tischtennis) werden sich an dem Tag vorstellen. Wir hoffen, dass alle Mitglieder, und unsere Mitbürger/innen aus Holzen vorbei kommen werden, um an der Veranstaltung teilnehmen. Und falls Ihr in einer Abteilung aktiv werden wollt, meldet euch an, Ihr seid  HERZLICHST WILLKOMMEN.    

 

Aus der Westfälischen Rundschau vom 25.06.2022

ARNSBERG-HOLZEN.  Im Fußballkreis Arnsberg werden an diesem Donnerstag die Pokalsieger bei den Senioren, den Alten Herren und im Reserve-Pokal-Wettbewerb ermittelt.

Der Vatertag wird zum Endspieltag. Im Fußballkreis Arnsberg werden an diesem Donnerstag die Pokalsieger bei den Senioren, den Alten Herren und im Reserve-Pokal-Wettbewerb ermittelt. Die Endspiele finden auf der Anlage des SV Holzen statt, der in diesem Jahr sein 75-Jähriges Bestehen feiert. „Ich gehe von einem vollen Haus aus“, sagt Michael Ternes. Der Vorsitzende des Fußballausschusses im Kreis Arnsberg rechnet mit mehr als 700 Zuschauern über den Tag verteilt

Start ist um 12.15 Uhr

Eröffnet wird der Endspieltag in Holzen am Donnerstag ab 12.15 Uhr mit dem Alte-Herren-Finale zwischen dem TuS Oeventrop und SV Hüsten 09. Die Grünweißen aus Hüsten setzten sich im Halbfinale mit 2:0 beim SSV Stockum durch, während Oeventrop ein 2:1 gegen Freienohl feierte. Schiedsrichter der Partie ist Klaus Latusek (SuS Grevenstein).

SG schreibt Geschichte

Weiter geht es um 14.15 Uhr mit dem Finale im Reserve-Pokal-Wettbewerb. Dort stehen sich der TuS Langenholthausen II und die SG Allendorf/Amecke II gegenüber. Die Spielgemeinschaft aus Allendorf und Amecke hat dabei bereits Pokalgeschichte im Kreis Arnsberg geschrieben und sich als erster D-Ligist nach dem 7:6-Sieg im Elfmeterschießen gegen die zweite Mannschaft des SV Bachum/Bergheim für das Endspiel qualifiziert.

Der TuS Langenholthausen II steht trotz einer 1:5-Halbfinal-Niederlage gegen den SV Hüsten 09 II im Endspiel, denn die 09-Reserve hatte nicht spielberechtigte Spieler eingesetzt. Schiedsrichter der Partie ist Sven Bonner (SV Affeln) mit den Assistenten Niklas Kastner (Arnsberg 09) und Luis Obertrifter (SV Bachum/Bergheim).

17 Spieler im Kader

Zum Kehraus findet ab 16.30 Uhr das Kreispokal-Endspiel der Senioren zwischen Westfalenligist SC Neheim und Bezirksligist TuRa Freienohl statt. „Die Vorfreude steigt täglich. Auch personell steigt die Anzahl der Spieler, die zurück im Mannschaftstraining sind. Wir haben seit Monaten erstmals wieder 17 Spieler im Kader“, berichtet Freddy Quebbemann, Trainer des TuRa Freienohl. Der Bezirksligist, der zuletzt im August 2020 im Finale gegen den TuS Langenholthausen gestanden hatte (0:2-Niederlage), wird von zahlreichen Zuschauern nach Holzen begleitet. „Die Jungs kommen in zwei Bussen“, teilt Quebbemann mit. „Somit ist uns die Unterstützung unserer tollen und kreativen Fans sicher. Wir können ihnen versprechen, dass wir alles raushauen, was noch im Tank steckt. Wir wollen das Spiel möglichst lange offen halten. Allein von der Liga-Zugehörigkeit sind wir natürlich krasser Außenseiter. Aber je länger hinten die Null steht, desto größer sind unsere Chancen, uns in ein Elfmeterschießen zu retten.“ Denn: Sollte nach 90 Minuten kein Sieger ermittelt worden sein, gibt es keine Verlängerung, sondern sofort ein Elfmeterschießen.

„Wir wollen natürlich Pokalsieger und unserer Favoritenrolle gerecht werden. Mit diesem Anspruch fahren wir nach Holzen“, sagt Alex Bruchhage, Trainer des SC Neheim. „Wir müssen konzentriert auftreten und das Tempo im Spiel hochhalten.“ Der SC Neheim muss unter anderem auf Stürmer Serhat Uzun verzichten. Wieder dabei sind Burak Yavuz und Mahmut Yavuzaslan. Auch Justin Scierski, der bei der 0:1-Niederlage am vergangenen Sonntag im Punktspiel der Westfalenliga 2 beim FSV Gerlingen die Rote Karte gesehen hatte, wird mit von der Partie sein.Geleitet wird das Endspiel von Schiedsrichter Raphael Blome (FC Remblinghausen). An den Seitenlinien assistieren Jonas Henne (SG Eversberg/Heinrichsthal/Wehrstapel) und Turgay Tirasoglu (SV Brilon).

 

22.05.2022 Senioren Kreisliga A

KF 2. Korriku Sundern - SG Holzen/Eisborn 1  1:5  (0:4)

Die SG war von Anfang an spielüberlegen, und ließ der Heimmannschaft keine Chance. Bereits in der 12 Minute ging die SG nach einem schönen Angriff durch Johnathan Reinehr in Führung. Diese Führung wurde in der 17 Minute ausgebaut. Nach einem Foul an Jannik Nölke erhöhte Nils Reinehr mit einem Elfmeter auf 2:0 für die SG. Wiederum Jonathan Reinehr erhöhte in der 34 Minute auf 3:0, und kurz vor dem Halbzeitpfiff erzielte Lasse Ebel das 4:0. Damit war das Spiel zur Pause schon entschieden. In der 2 Halbzeit verwaltete die SG das Ergebnis, und machte nicht mehr als nötig. So kam die Heimmannschaft in der 74 Minute zum Ehrentreffer. In der 90 Minute stellte dann Jonathan Tillmann den alten Abstand wieder her. Mit 5:1 erzielte die Mannschaft einen souveränen Sieg.

Aufstellung: Wegener, Kevin – Schulte, Moritz – Reinehr, Johnathan – Schulte-Bauerdick, Henning - Nölke, Pascal – Ebel, Lasse - Rüth, Fabian – Nölke, Jannik – Wiesenhöfer, Julis – Reinehr, Nils – Tillmann, Max

Eingewechselt: Tillmann, Jonathan – Schulte, Leo – Heppelmann, Max – Ludwig, Lennard

Tore: Reinehr, Johnathan 2x – Reinehr, Nils – Ebel, Lasse – Tillmann, Jonathan

Platz 11  26 Spiele  7  9  10  53:62 Tore  30 Punkte

 

22.05.2022 Senioren Kreisliga C

SG Holzen/Eisborn 3 -  SSV Stockum 2  2:5  (0:2)

Aufstellung: Spiekermann, H. – Schulte, Lennard – Schulte, Heinrich-Johann – Krämer, Linus – Ludwig, Finn – Schulte, Kasper – Brinkschulte, Kilian – Poloschek, Manfred – Schlünder, Lukas

Eingewechselt: Schlinkmann, Justus – Krämer, Justin –

Tore: Krämer, Linus – Schlinkmann, Justus

Platz 6  11 Spiele  3  1  7  22:36 Tore  10 Punkte

 

21.05.2022 B-Junioren Kreisliga A

SG Beckum/Holzen/Eisborn – SV Bachum/Bergheim  2:0  (1:0)

Platz 11  20 Spiele  2 2 14  18:115 Tore  8 Punkte

 

21.05.2022 D-Junioren Kreisliga B

SG Eisborn/Beckum/Holzen – SV Bachum-Bergheim 2  0:14

Platz 9  8 Spiele 2  0  6  7:52 Tore  6 Punkte

 

20.05.2022

SV Holzen investiert in den Erhalt des Kunstrasenplatzes.

Der Kunstrasenplatz wird durch die Fa. Polytan gereinigt und aufbereitet. Zusätzlich werden beide Strafräume mit Sand und Granulat aufgefüllt.

Wochenbericht KW 19

15.05.2022 Senioren Kreisliga A 

SG Holzen/Eisborn 1 – SV Arnsberg 09  2:2  (0:1)

Die SG musste auf 7 Spieler verzichten, die aufgrund von Verletzung oder Urlaub nicht zur Verfügung standen. Man merkte der SG an, dass die Ausfälle, nicht so einfach zu kompensieren waren, und es deswegen zu vielen Fehlpässen im Spielaufbau kam. Der Gast hatte mehr vom Spiel, und kam in der 12 Minute zur frühen Führung. Der Gast wurde immer dominanter und hätte höher führen müssen, aber beste Chancen der Gäste wurden nicht verwertet. So ging es nur mit 0:1 in die Halbzeitpause. Zur 2ten Halbzeit kam die SG besser ins Spiel, und versuchte Druck im Spiel aufzubauen. Man kam jetzt auch öfters gefährlicher vor das gegnerische Tor. Nach einer Ecke gelang Johnathan Reinehr mit einem Kopfball der Ausgleich zum 1:1. Aber auch der Gast blieb gefährlich, und kam nach einem Konter in der 76 Minute zur 2:1 Führung. Die Führung der Gäste kam dann doch ziemlich überraschend zustande. Aber diesmal gab die SG die richtige Antwort. Der direkte Gegenangriff nach dem Anstoß, führte zum Ausgleich. Nach einem schön vorgetragenen Angriff gelang Pascal Nölke der 2:2 Ausgleich. Dabei blieb es dann bis zum Abpfiff. Aufgrund der personellen Situation kann die SG mit dem Unentschieden zufrieden sein.

Aufstellung: Wegener, Kevin – Schulte, Moritz – Reinehr, Johnathan – Nölke, Pascal – Schürmann, Sascha – Rüth, Fabian – Nölke, Jannik – Schulte, Johannes – Müller, Moritz – Rüth, Patrick – Hömberg, Stefan

Eingewechselt: Schulte-Bauerdick, Henning – Wiesenhöfer, Julius – Tillmann, Jonathan

Tore: Reinehr, Johnathan – Nölke, Pascal

Platz 11  25 Spiele  6  9  11  48:61 Tore  27 Punkte

 

15.05.2022 Senioren Kreisliga D

SG Balve/Garbeck 3  - SG Holzen/Eisborn 3

Dieses Spiel wurde aufgrund eines Beinbruchs eines Spielers der SG Balve/Garbeck abgebrochen.

 

15.05.2022 Senioren Kreisliga C

SG Holzen/Eisborn 2 – FC BW Gierskämpen 2:4  (2:2)

Diese Niederlage hat sich die SG selbst zuzuschreiben. Die SG ging schnell in Führung. In der 2 und 7 Minute schlug unser Torjäger Patrick Rüth wieder zu. Die SG hatte weiterhin das Spiel im Griff, und hätte das Ergebnis sogar noch erhöhen können. Aber durch 2 individuelle Fehler stand es auf einmal zur Halbzeit 2:2. Ein vollständig unnötiges Ergebnis zur Halbzeit. Die SG kam zur 2 Halbzeit nicht wieder ins Spiel zurück. Der Gast war überlegen, und kam dann letztlich zu einem verdienten Auswärtserfolg

Aufstellung: Tillmann, Jonathan – Schulte, Lennard – Bauerdick, Stefan – Schulte, Linus – Eisenbarth, Daniel – Keklik, Ismet – Wiesenhöfer, Julius –Krämer, Linus – Schlinkmann, Thorben – Mönnighoff, Alex – Rüth, Patrick

Eingewechselt: Hömberg, Christian – Heppelmann, Max – Börjes, Tim

Tore: Rüth, Patrick 2x

Platz 6  20 Spiele  7  5  8  45:34 Tore  26 Punkte

 

14.05.2022 E-Junioren Kreisliga C

JSG Holzen/Beckum/Eisborn – JSG Müschede/Herdringen 2  7:3  (2:2)

Platz 3  5 Spiele  3  0  2  27:22 Tore  9 Punkte

 

14.05.2022 D-Junioren Kreisliga B

JSG Bruchhausen/Niedereimer 2 – SG Eisborn/Beckum/Holzen 1:3  (0:0)

Platz 9  7 Spiele 2  0  5  7:38 Tore  6 Punkte

 

13.05.2022 19.30 Uhr Jahreshauptversammlung SV Holzen Fußballabteilung

Durch die letztmalig 2019 abgehaltene JHV standen alle Vorstandsposten zur Wahl.

Wiedergewählt wurden:

1ter Vorsitzende Matthias Schulte

2ter Vorsitzende Willi Hoppe

Geschäftsführer Daniel Orzechowski

Finanzbeauftragter Stefan Hömberg

Jugendleiter Sven Wortmann

Spielobmann Klaus-Martin Jürgens

Neu in den Vorstand wurde als Spielobmann Thomas Völkel berufen. 

Die Fußballabteilung bedankte sich bei Thomas Völkel und Klaus-Martin Jürgens für Ihr Engagement in der Fußballabteilung mit einem Präsent.

 

Aus der Rundschau vom 13.05.2022

„Einstellung der Spieler muss sich deutlich verbessern“

Klaus-Martin Jürgens, Trainer der SG Holzen/Eisborn, fordert unter anderem eine bessere Trainingsbeteiligung

Bericht von Sven Richter

Arnsberg In der Fußball-A-Kreisliga Arnsberg erwartet die SG Holzen/Eisborn am Sonntag, 15. Mai, den SV Arnsberg 09.

„Viele Verletze sorgen derzeit dafür, dass wir gerade personell ein wenig am Stock gehen. Dementsprechend schlecht laufen die Vorbereitungen für das Heimspiel gegen Arnsberg 09“, sagt Klaus-Martin Jürgens, Trainer der Spielgemeinschaft,.

Für das Heimspiel fallen gleich sieben Spieler aus, allein vier davon sind verletzt und drei im Urlaub. Trotzdem möchte man in den verbleibenden Wochen bis zum Saisonende noch möglichst sechs bis sieben Punkte holen.

Nachdem Trainer Christian Rausch mitten in der laufenden Saison seine Trainertätigkeit beendet hat, musste bei der Spielgemeinschaft aus Holzen und Eisborn einiges umstrukturiert werden. „Deshalb wären wir mit sieben Punkten mehr auf dem Konto zum Ende der Saison gut bedient“, sagt Klaus-Martin Jürgens.

Nach 26 Spieltagen steht die Mannschaft mit 26 Punkten auf dem elften Platz. „In Zukunft muss sich einiges ändern“, fordert Jürgens und ergänzt: „Nach dieser doch recht durchwachsenen Saison muss vor allem die Einstellung der Spieler deutlich besser werden. Der Fußball muss wieder ernster genommen werden. Dazu zählt auch, dass die Spieler häufiger beim Training erscheinen.“ Ziel sei es jetzt, die Saison „sauber zu Ende zu spielen“.

Am Sonntag trifft die Mannschaft von SG-Trainer Jürgens auf den SV Arnsberg 09. Die Mannschaft aus der Regierungsstadt steht auf dem 13. Tabellenplatz und zeigte zuletzt eine gute Leistung beim 3:1-Heimsieg gegen Westenfeld. Der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz beträgt sechs Punkte. Die SG Holzen/Eisborn hat den Klassenerhalt bei 13 Punkten Vorsprung auf den Tabellenvorletzten 2 Korriku Sundern bereits sicher.